Spagyrische Mischungen

DIE HERSTELLUNG SPAGYRISCHER MISCHUNGEN

Durch die drei Stufen des Herstellungsprozesses Gärung, Destillation, Veraschung und anschließende Vereinigung wird die gesamte wertvolle Kraft der Pflanze genutzt.
Das Pflanzendestillat wird in einem aufwändigen Prozess hergestellt und setzt sowohl ätherische Öle, als auch Mineralstoffe und Spurenelemente der Pflanzen frei. So wie die Balance und das Gleichgewicht im Menschen wiederhergestellt wird, werden die Zutaten getrennt und wieder zusammengefügt.
Spagyrische Arzneimittel sind somit ein alkoholischer Pflanzenauszug. Bei den häufigsten Anwendungsgebieten wird dieser direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen (Tropfen oder Spray).
Bei bestimmten Indikationen (Haut, Gelenke, Muskulatur, Hämorrhoiden) werden spagyrische Arzneimittel in Salbenform aufgetragen.